Projekte


Die Verwaltung der Ortsgemeinde bearbeitet aktuell folgende wichtige Projekte.

200 Jahr-Feier Ortsgemeinden Flums

Im 2019 feiern die Ortsgemeinden in Flums das 200 jährige Bestehen in der heutigen Form. Am 13. April findet daher eine gemeinsame Feier der drei Flumser Ortsgemeinden Kleinberg, Grossberg und Dorf mit separaten Bürgerversammlungen und einem Unterhaltungsprogramm in der Mehrzweckhalle in Flums statt.

Gemeinsame Käserei Tannenboden

Im Jahre 2012 haben die Ortsgemeinden Grossberg und Dorf gemeinsam das Projekt „Zentrale Produktion Flumserberg“ forciert. Für die immer voll bestossenen Alpen soll auf Tannenboden eine gemeinsame Käserei entstehen. Ziel ist es, total ca. 40 – 45 Tonnen zu verkäsen. Die Ortsgemeinde Flums-Dorf beteiligt sich an den Einrichtungen mit CHF 850'000.--. Die gesamten Projektkosten belaufen sich auf geschätzte CHF 3.3 Mio. Der Betrieb wird voraussichtlich im Jahr 2020 aufgenommen. Zusätzlich beteiligt sich die Ortsgemeinde mit CHF 250'000.—an der Heidi Alperlebnis Betriebs AG..

Schaffung Wohnraum Dorf

Mit dem Entscheid der Bürgerversammlung vom 22. März 2018 das Bank Linth Gebäude zu kaufen, setzt die Ortsgemeinde eine weitere Zielsetzung aus dem Leitbild von 2012 um. Es werden verschiedene Bauvarianten zur optimalen Nutzung der bestehenden Liegenschaft sowie des freien Grundstückes studiert. Ziel ist es, nach dem Auszug des Bankbetriebs im 2019 ein Projekt umzusetzen.

Trockenmauer Prod

Im Juni 2018 wurde die Trockenmauer von der Furschstrasse (unterhalb Alp Büchel) bis zur Skipiste Spigen (Nähe Alpsiedlung Prod) auf einer Länge von 254 Metern total saniert. Der Kanton St. Gallen unterstützt uns dabei mit 35 %, der Fond Landschaft Schweiz mit 25 %. Die Ernst Göhner Stiftung hat uns bereits CHF 40'000.-- überwiesen. Im Herbst wird die Etappe von der Alpenlodge Prod bis zur Skipiste Prodkamm in Angriff genommen.
Perimetererstellungen

Der Unterhalt wird für diverse Strassen mittels Perimetervereinbarungen neu geregelt.